Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein möglichst gutes Erlebnis zu bereiten. Für die weitere Verwendung unserer Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info

Hähnchen Tortilla mit Papaya und Chili

Hähnchen Tortilla mit Papaya und Chili

2
  • 15 Minuten
  • 20 Minuten
  • 9 Zutaten
  • Medium

Ay Papaya! Es wird exotisch im Tortillafladen: der perfekte sommerliche Mix aus fruchtig, frisch und scharf. Lass dich verführen von Papaya, Minze und Chili.

Zutaten

Anzahl Portionen
600 g Hähnchenschenkelfilet
400 g Papayas
2 Stück Limetten
2 Stück Rote Zwiebeln
2 Stück Rote Paprika
16 Stück Minze Stielen
1 Packung Santa Maria Tortilla Corn & wheat Medium (8 pack)
Salz
Santa Maria Taco Sauce Medium

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel bei Bedarf kalt abspülen, trocken tupfen und vom Knochen lösen. Anschließend in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten 6–7 Minuten anbraten.
  2. In der Zwischenzeit Papaya schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Papaya zum Hähnchen in die Pfanne geben und ca. 1 Minute grillen. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und klein würfeln.
  3. Limetten halbieren und Saft auspressen. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Zwiebeln mit Limettensaft marinieren und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Tortillas nacheinander in der Grillpfanne erwärmen. Anschließend mit Hähnchen, Papaya, Zwiebeln und Paprika belegen und Taco Sauce darauf verteilen. Hähnchen-Tortillas mit Minze garnieren.

Tipp: Minze in feuchtes Küchenpapier einwickeln und im Kühlschrank lagern. So bleibt sie bis zu einer Woche frisch.