Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein möglichst gutes Erlebnis zu bereiten. Für die weitere Verwendung unserer Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info

Die Island-Mission

Santa Maria ist auf einer Mission: No more boring meals.

Wir glauben, dass jeder Mensch aufregende Mahlzeiten genießen sollte, und zwar überall auf der Welt. Kürzlich hat sich Santa Maria den Elementen gestellt und ein Team zu einer Vulkanforschungsstation in Island geschickt, um die Forscher an diesem entlegenen, unwirklichen Ort mit köstlichem Essen zu versorgen. Dafür hat der Santa Maria Food-Truck die tückische Fahrt über karges Land, Eisflächen und Gebirgsketten im Namen des Kampfes gegen langweilige Mahlzeiten auf sich genommen. 

Icelandic landscape

Weit weg von Zuhause

Santa Maria hatte erfahren, dass Vulkanologen wichtige Forschungsarbeiten in einer Forschungsstation am Berg Hekla durchführten.

Die Vulkanologie ist nicht nur eine körperlich anstrengende Arbeit, sondern die Forscher sind auch häufig Tage oder Wochen von Familie und Freunden getrennt.

Hinsichtlich der kulinarischen Genüsse kann man durchaus sagen, dass es den Mahlzeiten der Forscher an Abwechslung, Aufregung, Farbe und häufig auch an Geschmack fehlte. Das Essen – der Kraftstoff für den Tag – war kein Vergnügen mehr, sondern auf die reine Nahrungsaufnahme reduziert. Da Santa Maria keine Herausforderung scheut und wir uns dem Kampf gegen langweilige Mahlzeiten verschrieben haben, war dies eine Einladung, die wir nicht ausschlagen konnten. Wir entschieden, den Forschern in Island einen ganz besonderen Besuch abzustatten …

Helicopter on the way to IcelandUnsere Reise durch ein eisiges Land

Das abgelegene Island ist die größte Vulkaninsel der Welt mit einer der spektakulärsten Landschaften überhaupt. Da ist ein Food-Truck am Horizont ein eher unerwarteter Anblick.

 Researchers out on field

Forscher fern von Zuhause

Die Forscher am Hekla sind primär Doktoratsstudenten der Vulkanologie und Geologie, die hoffen, aus der einzigartigen Geografie Islands neue Einsichten über den Klimawandel zu gewinnen. Aber was denken sie über ihren Arbeitsplatz fernab jeglicher Zivilisation? Was vermissen sie am Meisten, so weit entfernt von zuhause?

Icelandic landscape

Harte Arbeit in einer kargen Landschaft

Die Forscher verbringen viel Zeit im Forschungsgebiet. Jeder Tag ist lang und kann sowohl körperlich als auch emotional anstrengend sein. Sie lieben ihre Arbeit, aber sie vermissen die Gemütlichkeit, die Zeit mit Freunden und Familie, mit einer frisch zubereiteten Mahlzeit im Mittelpunkt des geselligen Beisammenseins.  

The Santa Maria food truck visits volcanologists on Iceland

Ein besonderer Besuch von Santa Maria

Die Vulkanologen am Hekla bekommen nicht viel Besuch und hatten bereits das typische Gefühl der Einsamkeit, das sich auf Forschungstrips einstellt. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass sie sich über die Ankunft des Santa Maria Food-Trucks riesig gefreut haben.

„Was für eine wunderbare Überraschung! Es ist herrlich, nach Wochen endlich einmal etwas Anderes zu essen! Das frische Gemüse und das leckere Räucheraroma der Gewürze und Gerichte. Könnt ihr uns jede Woche besuchen?“ Catherine

Catherine

Santa Maria ist ein Teil der Welternährungs- und Aromaabteilung der Paulig Gruppe

{{!-- --}}