Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein möglichst gutes Erlebnis zu bereiten. Für die weitere Verwendung unserer Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info

Süßkartoffel Taco Törtchen

Hackfleisch-Taco-Törtchen auf Süßkartoffel

  • 10 Minuten
  • 25 Minuten
  • 12 Zutaten
  • Mild

Ein vegetarisches Taco-Gericht mit viel Geschmack und einem festlichen Aussehen.

Zutaten

Anzahl Portionen
2 Stück Süßkartoffeln
Öl
Taco-Füllung
1 Esslöffel Öl
300 g Hackfleisch
1 Beutel Santa Maria Taco Seasoning Mix
280 g Schwarze Bohnen
0.5 Glas Santa Maria Garlic Salsa medium
150 g Geriebener Käse
Weitere Zutaten
Blattsalat
Guacamole
Rote Zwiebel
Koriander

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 225°C vorheizen.
  2. Wasche die Süßkartoffeln ab, sie müssen aber nicht geschält werden. Schneide diese in 1,5 cm dicke, runde Scheiben.
  3. Die Süßkartoffelscheiben auf ein gefettetes Backblech legen und mit etwas Öl auf der Oberseite bestreichen.
  4. Die Scheiben im Ofen ca. 10 Min. vorbacken, damit sie weich werden.
  5. Für die Taco-Füllung bratest du das Gehackte in Öl in einer heißen Pfanne an und fügst schwarze Bohnen und Salsa hinzu.
  6. Die vorgebackenen Süßkartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen, die Taco-Füllung mit einem Löffel auf jede Scheibe legen. Geriebenen Käse darüberstreuen.
  7. Bei 225°C für ca. 5 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen und knusprig golden ist.
  8. Serviere die Taco-Törtchen mit Salat und verfeinere sie mit Guacamole und Salsa.
  9. Mit gehackten roten Zwiebeln und frischem Koriander garnieren.

Tipp: Für ein vegetarisches Gericht tauschst du das Gehackte gegen ein vegetarisches Gehacktes aus. Für ein veganes Gericht nimmst du zudem anstatt geriebenem Käse einen veganen Käse.